GESCHÄFTSFELDER
UNSERE PROJEKTE
TEAM/KONTAKT
JOBS

 

Instrument zur Risikoeinschätzung in der mobilen Pflege (2015-laufend)

Entwicklung eines Erhebungsinstruments zur Risikoeinschätzung für Pflege- und Betreuungskräfte vor Ort.

Entwicklung Implementierungsmodell für Qualitätsmanagement (2014-laufend)

Einwicklung eines Modells zur Implementierung von Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens.

Kompetenzentwicklung im Bereich Wohnraum- und Selbstvernachlässigung (2014-laufend)

Entwicklung eines Schulungsansatzes zum Phänomen der Wohnraum- und Selbstvernachlässigung in der mobilen Pflege und Betreuung.

Implementierung Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtung (2014-2017)

Implementierung Qualitätsmanagement in einer Aus- und Weiterbildungseinrichtung für Pflege- und Betreuungsberufe.

Implementierungsmodell Demenzversorgung (2012-2013)

Entwicklung eines Modells zur Implementierung eines Versorgungssystems Demenz unter besonderer Berücksichtigung der Entwicklung und Einführung von IKT (Technologie).

Weiterbildung „Behindertenarbeit“ (2012-2013)

Seminarentwicklung und Seminarumsetzung für Bildungsträger im Pflegebereich.

Forschungsprojekt STADIWAMI (Technologie und wohnungsbegleitende Dienstleistungen im demografischen Wandel) (2009-2013)

Konzeptentwicklung für ein PIMEX-basiertes Erhebungsverfahren zum Thema: Neue Risiken durch Assistenzsysteme (Bereich AAL (Ambient Assisted Living)) (STADIWAMI)

Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderung (2012)

Seminarentwicklung und -umsetzung für Bildungsträger im Pflegebereich.

Arbeitsgestaltung bei MED-EL (2009-2011)

ergonomische Arbeitsgestaltung der Mikroskop-Arbeitsplätze bei MED-EL.

Gesundes Krankenhaus (2008-2011)

Projektbegleitung des Gesundheitsförderungsprojekts der Niederösterreichischen Landeskliniken-Holding.

HERIVIS Implementierung bei CAPSA (Spanien) (2009-2010)

HERIVIS Implementierung (betriebliches Gesundheitsmanagment, Prozessoptimierung, Risiko-Analyse, ergonomische Arbeitsgestaltung) in spanischer Molkerei CAPSA (Central Leche Asturiana) (implementation CAPSA (auf Englisch)).

HERIVIS - Health Risk Visualisation System (2006-2010)

Entwicklung eines innovativen Systems zur umfassenden Analyse und Risiko-Bewertung von Arbeitssystemen (Schwerpunkte Psychosoziale Risiken, Bildung) (HERIVIS).

Evaluation des Projekts „Erfahrungsvorsprung“ (2007-2009)

„Erfahrungsvorsprung“ - Pilotprojekt zur Förderung der Arbeitsfähigkeit von älteren Arbeitskräften des IfGP/VAEB.

Gesundheit plus (2006-2009)
Coaching der Projektleitung & Steuerungsgruppe sowie Ausbildung von GesundheitszirkelmoderatorInnen im Rahmen dieses BGF-Projekts der Austrian Research Centers.

Design ergonomischer Schulmöbel in Spanien (2007-2008)

Entwicklung und Umsetzung eines partizipativen Verfahrens zur ergonomischen Gestaltung von Schulmöbel in spanischen Schulen. ("Design of ergonomic school furniture" (auf Englisch)).

Gesunde Schule (2007-2008)

Kooperationsprojekt im Bereich "junge Forscher verbinden Technik und Gesundheit" mit der HTL Donaustadt.

sALTo – gut & selbstbestimmt älter werden im Stadtteil (2006-2008)

Pilotprojekt in zwei Wiener Grätzeln, das den BewohnerInnen ein möglichst langes, gesundes und selbstbestimmtes Leben in ihrem Stadtteil ermöglichen soll. Die Umsetzung erfolgt durch stadt- und gesundheitsplanerische Maßnahmen, durchgeführt von PlanSinn (ein Büro für Planung und Kommunikation) und diepartner.at (ExpertInnen im Bereich Gesundheit und Soziales).  Auftraggeber: Stadt Wien - MA 18 Stadtentwicklung und Stadtplanung, Bereichsleitung für Strukturentwicklung.

Bildungsnetzwerk – Fonds Gesundes Österreich (1999-2008)
Planung, Konzeptionierung, Organisation und Durchführung des Seminarprogramms Gesundheitsförderung
des Bildungsnetzwerks für Wien und seit 2004 für Kärnten.

Gesundheitsförderungsprojekt JAW (2006-2007)

Durchführung eines Gesundheitsförderungsprojekts (Erhebung, Planung, Gesundheitszirkel-Moderation) bei Jugend am Werk.

Evaluation JAW (2006)
Partizipative Kunden- und Kundinnenbefragung in den Werkstätten von Jugend am Werk

Miteinander Leben (2005-2006)
Umsetzung der Suchtpräventionsveranstaltungsreihen „Miteinander Leben“ in Hernals, Margareten, Wieden, Alsergrund, Favoriten, Leopoldstadt und Brigittenau für das Institut für Suchtprävention.

Gesund Da-Heim (2005/2006)
Coaching der Projektleitung und Ausbildung von GesundheitszirkelmoderatorInnen bei diesem BGF-Projekt der Pensionistenwohnhäuser Waldviertel.

Qualifizierungslehrgang für ArbeitsanleiterInnen in SÖBs und GBPs (2005-2006)

Lehrgang mit 7 Modulen zu den Themen Arbeit und Arbeitslosigkeit, Zielgruppen / KlientInnen, Kommunikations- und Konflikttraining, Führen und Leiten, Umgang mit KundInnen etc.

Regionale Gesundheitsförderung in Wien (2005)

Konzepterstellung zur regionalen Gesundheitsförderung in Wien.

Analyse der Erfolgsprinzipien des Diversity Managements (2005)

Programmevaluation der Equal-Partnerschaft Arbeitsfähigkeit erhalten (2002-2005)

Programmevaluation der Equal-Partnerschaft drugaddicts@work (2002-2005)

Programmevaluation der Equal-Partnerschaft An der offenen Grenze (2004-2005)

Performance-Analyse der Equal-Partnerschaft Managing Diversity – Empowerment durch Vielfalt (2004-2005)

Programmevaluation der Beratungsstelle Humane Arbeitswelt (2004-2005)

Begleitforschung des Beschäftigungsprojekts benefit_work (2004-2005) -

Evaluation des Modellprojekts „Betriebliche Gesundheitsförderung in der mobilen Pflege und Betreuung“ (2003-2005)

go 2.20 – gesunde organisationen (2003-2005)
Konzeption, Planung und Umsetzung des zweijährigen EU-geförderten Projekts der betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention im Wiener Ziel 2-Gebiet.

WHO Projekt "Gesunde Leopoldstadt"
(2001-2005)
Konzeption, Planung & Durchführung im Auftrag der Stadt Wien (2. Platz beim Gesundheitspreis der Stadt Wien 2003).

Gesund durchs Arbeitsleben (2004)
Erstellen einer Studie zum Thema Betriebliche Gesundheitsförderung und Altersmanagement in KMU im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich, des FGÖ und Pfizer.

Analyse des Weiterbildungsbedarfs von MitarbeiterInnen der Caritas Wien (2004)

Zwischenevaluation des regionalen Gesundheitsförderungsprojekts „Ein Herz für Wien(2004)

Evaluation Team Focus: Evaluierung nach 10-jährigem Bestehen (2003)

Evaluierung der Ernährungs-Internetseite www.coolfoodplanet.org im Auftrag des European food information council (2002)

Evaluation Grüner Kreis: Evaluierung des drogentherapeutischen Leistungsangebots (2001-2003)

well@work (2002)
Durchführung einer Studie zur betrieblichen Gesundheitsförderung in KMU, sowie Umsetzung von zwei Modellprojekten der betrieblichen Gesundheitsförderung in kleinen Betrieben (1. und 2. Platz beim Österreichischen Preis für betriebliche Gesundheitsförderung 2002, Kategorie KMU).

Leben im Gleichgewicht (2002)
Konzeption und Durchführung eines 8-wöchigen Bildungsschwerpunkts beim Raiffeisen Informatik Zentrum.

Erstellung des oberösterreichischen Psychiatrie-Weiterentwicklungsplans (2001-2002)

Arbeitszufriedenheit in der Magistratsabteilung 12 (2001-2002)

Arbeitszufriedenheit im Anton Proksch Institut (2001)

Josefstadt – ganz schön sicher: Zwischenevaluierung des Projekts im 8. Bezirk (2001)

Bedarfserhebung für die Gestaltung von Wohnplätzen für Menschen mit Behinderung in OÖ für

den Verein Miteinander (2001)

Erstellen von Beurteilungskriterien für die Ausbildung des ÖAGG – Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik (2001)

Erstellen von Förderrichtlinien für die Behandlung und Betreuung in anerkannten stationären Einrichtungen des

Fonds Soziales Wien (2001)

Sucht-verletzte Kindheit (2000)
Kongressorganisation für das European Treatment Center for Drug Addiction.

Betriebliche Suchtprävention im Lehrlingswesen: Evaluation eines Modellprojekts der ÖBB (2000)

Bedürfnisse geistig behinderter SeniorInnen: Bedarfserhebung für Jugend am Werk (2000)

Evaluation der Leistungen der Stadt Wien für behinderte Menschen (1999-2000)

Josefstadt ganz schön sicher! (1999-2000)
Feasibility Study, Planung und interimistische Projektleitung des Unfallverhütungsprogramms der Stadt Wien (Gesundheitspreis der Stadt Wien 2001).

Grüner Kreis Imageerhebung (1999)

Feasibility Study für ein Unfallverhütungsprogramms im 8. Wiener Gemeindebezirk - "Josefstadt ganz schön sicher!" (1999)

Feasibility Study hinsichtlich eines "Interdisziplinären Forschungsblocks Sucht" an der Universität Wien (1998)


Institut für Suchtforschung (1998)
Feasibility Study und Konzepterstellung.