GESCHÄFTSFELDER
UNSERE PROJEKTE
REFERENZEN
TEAM/KONTAKT
JOBS
Gesundheits
management


Analysen
Evaluation


Training

Gesundheit wird dort geschaffen, wo Menschen

ihr tägliches Leben verbringen – am Wohnort, in Schulen und Kindergärten, am Arbeitsplatz,
an Orten der Freizeitgestaltung.

Gesundheitsförderung setzt deshalb auf zwei Ebenen an:
• Vermittlung persönlicher Kompetenzen, um Menschen zur Verwirklichung ihres
   Gesundheitspotenzials zu befähigen
• Verbesserung der grundlegenden Lebensbedingungen von Menschen durch die Veränderung
   belastender und krankmachender Strukturen sowie die Schaffung gesundheitsförderlicher
   Rahmenbedingungen

Wir unterstützen bei der Schaffung gesundheitsförderlicher Strukturen durch:
• Bedarfserhebungen für Projekte der Gesundheitsförderung
• Konzeptionierung und Planung von Projekten
• Umsetzung von Projekten
• Evaluierung von Projekten
• Beratung von Projektdurchführenden

Gesundheit ist die Voraussetzung für Erfolg.
Betriebliche Gesundheitsförderung schafft Gesundheit in Organisationen!

Nur wer sich am Arbeitsplatz wohl und wertgeschätzt fühlt, ist motiviert und leistungsfähig.
Betriebliche Gesundheitsförderung hilft Belastungen am Arbeitsplatz zu verringern und
Gesundheitspotenziale der Beschäftigten zu fördern - im Interesse von Organisation und MitarbeiterInnen.

Deshalb ist uns ein strategisches Gesundheitsmanagement, das ‚Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)’ und ‚Altersmanagement’ inkludiert, besonders wichtig - es schafft eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten!

‚Betriebliche Gesundheitsförderung’ und ‚Altersmanagement’ - Nutzen:
• höhere Motivation der MitarbeiterInnen
• Verbesserung des Betriebsklimas
• weniger Krankenstände und Arbeitsunfälle

• Verbesserung des Unternehmensimage

• höhere Produktivität

• Verbesserung der Qualität

Die Bedürfnisse des Unternehmens und der Menschen im Unternehmen,

sind für „Betriebliche Gesundheitsförderung“ und „Altersmanagement“ besonders wichtig.

Deshalb entwickeln wir nach Vorgesprächen und IST-Analysen individuelle Programme statt Einheitslösungen.

Umfassende betriebliche Gesundheitsförderung
IST-Analyse und Erfassung bestehender Belastungen mit Beteiligung der
MitarbeiterInnen, Maßnahmenentwicklung, Evaluation

Altersmanagement
Altersstrukturanalyse, ‚Awareness’-Building, Maßnahmenentwicklung, Evaluation

WellActs – die Wellness-Aktivitäten
Health Checks, Lauf-Gruppen, Bewegungs- & Entspannungsübungen, Gesundheitstage


Seminare und Workshops
Themen: Stress, Entspannung, Ernährung, Rückenschule, richtiges Heben und Tragen, Suchtprävention, Mobbing, etc.

 

 
 
 

 

 

 

Harald Kviecien
Tel.: +43 1 219 73 33 - 22